Pueblo Alto Trail

 

Wanderziel: Pueblo Alto / Pueblo New Alto

Gesamtstrecke: 9,1km (5,7 Meilen)

Wanderzeit: 3:15 Stunden

 

Der Pueblo Alto Trail ist eine gut eingerichtete Wanderroute im Norden vom Chaco Culture National Historical Park. Während der Tour können die drei ehemaligen Pueblo-Siedlungen Kin Kletso, Pueblo Alto und New Alto besucht werden. Die Wanderung führt auf die North Mesa und bietet herrliche Panoramen vom Chaco Canyon. Auch die Sicht auf die Ruinen von Pueblo Bonito und Chetro Ketl aus der Vogelperspektive sind beeindruckend.
Der Routenverlauf führt durch zwei schmale Felslücken auf die Hochebene der North Mesa. Da die Wanderung über ein schattenloses Gelände verläuft, sollte man im Sommer mit Kopfbedeckung und genügend Getränke unterwegs sein. Auf hartem Untergrund helfen Steinhaufen (Cairns) bei der Orientierung.


Bild 1: Wanderkarte

Bild 2: topografische Wanderkarte

GPS-Track
 

Um die wichtigsten historischen Pueblo-Ruinen bequem mit dem Auto anfahren zu können, wurde im Chaco Canyon eine asphaltierte Ringstraße als Einbahnstraße angelegt. An der nordwestlichsten Stelle der Parkstraße leitet eine kurze Stichstraße zu einem Parkplatz.  Dort beginnt der Pueblo Alto Trail. Die Wanderung ist nicht nur historisch-kulturell interessant, sie ist auch landschaftlich beeindruckend.
 

Pueblo Alto Trail

Bild 3: Pueblo Chetro Ketl im Chaco Culture National Park
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen