Charcoal Kilns


 

Von Westen führt unter anderem die State Road 178 in den Death Valley Nationalpark. Diese Straße leitet zunächst steil durch den Wildrose Canyon über die Panamint Mountains. Bei Wildrose gibt es eine Abzweigung zu den so genannten Charcoal Kilns. Am Ende vom Wild Rose Canyon sind in ungefähr 2000m Höhe diese merkwürdigen Kegelbauten zu betrachten. Im Osten von Nevada können nahe der Stadt Ely im Ward Charcoal Ovens StPk ebenfalls noch 6 sehr gut erhaltene Öfen zur Gewinnung von Holzkohle besichtigt werden.
Bei den Charcoal Kilns befindet sich auch der Ausgangspunkt einer Wanderung zum Telescope Peak. Dieser Berg ist mit 3368m der höchste Gipfel im Death Valley Nationalpark. Auch der 2763m hohe Wildrose Peak kann ab den Charcoal Kinls bezwungen werden.

Mittlerweile (2015) ist die SR 178 an der Einmündung zur Panamint Valley Road durch einen Erdhaufen gesperrt!


Bild 1: Straßenkarte
 

Charcoal Kilns

Bild 2: Charcoal Kilns im Wildrose Canyon
 

 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen