Haifoss / Granni


 

Im mittleren Süden von Island können in der Nähe der Straße 32 mehrere Wasserfälle besichtigt werden. Unter anderem Gjarfoss und Hjalparfoss. Ein weiterer Wasserfall ist der Haifoss. Er befindet sich im östlichen Streckenabschnitt und nördlich der asphaltierten Straße 32. Die finale Zufahrt zum Wasserfall erfolgt über die stressige und holperige 7,5km lange Naturstraße 327.
Der Haifoss ist mit 122m der zweithöchste Wasserfall auf Island (wenn man nicht den 2007 entdeckten Gletscherwasserfall Morsarfoss berücksichtigt). Im Gegensatz zur strapazierenden Anfahrt ist der Fußweg zum Haifoss kurz und einfach. In nächster Nachbarschaft kann während des Besuches der ebenfalls hohe Wasserfall Granni (dt.: Nachbar) begutachtet werden.


Straßenkarte

Open Street Map

Anfahrt

GPS-Track
 

Haifoss und Granni

Bild 1: die Wasserfälle Haifoss und Granni
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen