Escalante Natural Bridge Trail

 

Wanderziel: Escalante Bridge, Escalante Arch

Gesamtstrecke: 7,0km (4,3 Meilen)

Wanderzeit: 2:15 Stunden


Der Escalante River ist einer der längsten Flüsse in Utah und führt ganzjährig Wasser. Er entsteht westlich der Ortschaft Escalante durch den Zusammenfluss von Birch Creek und Upper Valley Creek. Der Escalante River fließt durch das gesamte Grand Staircase-Escalante Nationalmonument und der Glen Canyon Recreation Area. Nach 145km mündet der Fluss in den Colorado River.

An mehreren Stellen im GSENM kann man am Escalante River entlang wandern. Die einfachste Möglichkeit, den Escalante River kennenzulernen, besteht an der State Road 12. Zwischen den Orten Escalante und Boulder schneidet die State Road den Escalante River. Eine Wanderung nach Osten bringt die Besucher unter anderem zur Phipps Arch. Wandert man den Escalante River von der SR 12 nach Westen, kommen die Tourengeher an den beiden natürlichen Brücken Escalante Bridge und Escalante Arch vorbei. Die Tour nach Westen zu den beiden natürlichen Brücken haben zwei Nachteile: Die Naturmonumente befinden sich unerreichbar hoch oben auf dem oberen Rand steiler Klippen und man muss öfters durch den Escalante River waten. Entweder zieht man sich permanent die Wanderschuhe aus oder die Wanderer benutzen Trecking-Sandalen.


Bild 1: Straßenkarte

Bild 2: topografische Wanderkarte

GPS-Track
 

Bild 3: Escalante Bridge im Grand Staircase-Escalante NM
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen