Westl. Karwendelspitze

2385m

Nördl. Linderspitze

2374m

Südl. Linderspitze

2304m

Brunnenstein-Spitze

2179m

 

Gebirge: Karwendelgebirge

Ausgangsort: Scharnitz / Tirol

Wanderzeit: 11:45 Stunden

 

Der westlichste Gebirgskamm des Karwendelgebirges ist durch den Mittenwalder Klettersteig "begehbar" gemacht worden. Dieser Klettersteig besteht zwischen den Gipfeln der Brunnenstein-Spitze und der Westlichen Karwendelspitze und verläuft mehr oder weniger entlang der deutsch-österreichischen Grenze. Während seiner Begehung werden auch die beiden Linderspitzen überschritten.

Für trittsichere und schwindelfreie Gipfelsammler ist der Mittenwalder Klettersteig eine lohnende Tour. Ungefähr 54 Drahtseile und 11 Leitern helfen die Kammwanderung zu meistern. Für die beschriebene Rundtour muss viel Zeit veranschlagt werden. Allein der Rückmarsch von der Westlichen Karwendelspitze zurück nach Scharnitz benötigt einen großen Zeitaufwand, so dass die Gesamtstrecke eine gute Ausdauer benötigt. Bei Nutzung der Karwendelbahn und der Eisenbahn von Mittenwald nach Scharnitz kann allerdings die Dauer der Wanderung erheblich reduziert werden.

Für die nachstehende Tourenbeschreibung habe ich das Bildmaterial von drei verschiedenen Touren zusammen gestellt. Daher sind einige Bilder an sonnigen und andere an regnerischen Tagen aufgenommen worden. In einem anderen Kapitel ist die Begehung des Mittenwalder Klettersteigs von Norden her beschrieben. Während jener Tour ist der Steig allerdings aus zeitlichen Gründen nur zu einem Drittel durchstiegen und beschrieben worden und das Hauptaugenmerk richtet sich bei der anderen Beschreibung auf die Westliche Karwendelspitze.
 

Mittenwalder Klettersteig

Bild 1: Mittenwalder Klettersteig
 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen