Lysite Badlands

 

Gesamtstrecke: 3,5km (2,2 Meilen)

Wanderzeit: 1:45 Stunden

 

Die Lysite Badlands ist ein Bassin im Zentrum Wyomings mit einer stark erodierter Landschaft. In dieser Gegend gibt es Caprocks und kleine natürliche Brücken. Die Badlands werden in deutschen Internetforen als Lysite Badlands bezeichnet, weil sich das Becken ungefähr 8km südwestlich der kleinen Ortschaft Lysite befindet. Man könnte die Landschaft auch Moneta Badlands nennen, weil das Bassin südlich der Moneta Hills und ungefähr 4km nördlich des Weilers Moneta liegt. Gemäß der topografischen Karte von Wyoming gibt es keinen expliziten Namen für diese Landschaft. Aufgrund des größeren Ortes wird in dieser Tourenbeschreibung der Name Lysite Badlands verwendet. Die Caprock-Formationen in diesem Gebiet zählen zu den kleinen Vertretern ihrer Art. Die Skulpturen überschreiten nur selten die Höhe von 3m. Zusätzlich verteilen sie sich auf eine Distanz von 1,5km am oberen Rand niedriger Mesas. Durch die Hanglage müssen interessierte Besucher zu den Caprocks aufsteigen.
Die Erkundung der Lysite Badlands beschränkt sich in diesem Kapitel auf das Gebiet südlich der Moneta Hills. Möglicherweise gibt es mehrere Kilometer weiter nördlich oder westlich weitere Stellen mit Caprocks.


Bild 1: Straßenkarte

Open Source Map

Bild 2: topografische Wanderkarte

GPS-Track
 

Lysite Badlands

Bild 3: eine dreifache natürliche Brücke im Lysite Badlands
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen