Hot Springs State Park

 

In Wyoming gibt es viele Stellen mit geothermischen Aktivitäten. Zum Beispiel mitten in der Stadt Thermopolis können im Hot Springs State Park einige heiße Quellen besichtigt werden. Dieser Statepark hat kleine Ausmaße und verlangt keine Eintrittsgelder. An einer Stelle haben die Mineralien der heißen Quellen im Laufe der Jahrhunderte eine mächtige Kalkterrasse entstehen lassen.
Thermopolis zu besuchen, lohnt sich eigentlich nur, wenn man auf der Durchfahrt ist. Der Hot Springs StPk ist zu einen Stadtpark verkommen, in dem Amüsements für Kinder und Erwachsene angeboten werden.

Der Ort Thermopolis befindet sich im Zentrum des Bundesstaates Wyoming. Am Schnittpunkt der State Road 120 mit der HW 20 hat sich hier ein größerer Kurort entwickelt. Innerhalb der Ortschaft Thermopolis ist der Weg zum Hot Springs StPk gut ausgeschildert. Um den Statepark herum gibt es jede Menge Parkplätze.


Bild 1: Straßenkarte

offizielle Website: wyoparks.state.wy.us

Open Source Map

Bild 2: Parkkarte

Bild 3: Parkkarte (benötigt Adobe Acrobat Reader)
 

Hot Springs, Big Horn River

Bild 4: Rainbow Terraces und Big Horn River
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen