Peshastin Pinnacles State Park

 

Im westlichen Zentrum des Bundesstaats Washington können im Peshastin Pinnacles State Park interessante Felsformationen besichtigt werden. Das Schutzgebiet ist offiziell als Klettergarten ausgewiesen. Daher tragen viele Felsen einen Namen wie Sunset Slab, Dinosaur Tower oder Grand Central Tower.
Der Park ist klein und kann innerhalb weniger Stunden erkundet werden. Viele der Felsnadeln befinden sich entlang eines ausgewiesenen Rundwegs. Eine lange Anfahrt zu diesem Statepark lohnt sich nicht unbedingt, weil die felsigen Türme nicht gerade einmalig sind. Wer aber in der Umgebung von Wenatchee vorbeikommt, sollte einen kleinen Umweg zu den Peshastin Pinnacles machen.

Der Peshastin Pinnacles StPk befindet sich ungefähr 20 Meilen nordwestlich von Wenatchee, in Sichweite zur State Road 2. Diese State Road führt über die Wenatchee Mountains nach Seattle. An der State Road 2 weist ein Schild nach Norden zur North Dryden Road und zum Statepark. Nach weniger als einer Meile biegt man zum Parkplatz am Peshastin Pinnacles StPk ein.


Bild 1: Straßenkarte

offizielle Website: parks.state.wa.us/Peshastin-Pinnacles

Open Source Map

Bild 2: Parkkarte

Bild 3: Parkkarte (benötigt Adobe Acrobat Reader)
 

Peshastin Pinnacles

Bild 4: Peshastin Pinnacles
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen