Rialto Beach

 

Wanderziel: Hole-in-the-Wall

Gesamtstrecke: 5,7km (3,6 Meilen)

Wanderzeit: 2:15 Stunden

 

An der Westküste der Olympic Halbinsel wurden einige schmale Küstenstreifen unter besonderem Schutz gestellt und dem Olympic National Park zugewiesen. Der mittlere Küstenabschnitt besteht aus der Sektion Mora. Im Norden der Sektion Mora bietet die Rialto Beach kilometerweite Strandwanderungen an. Große Felsformationen zieren den Strand. Bei Ebbe sieht man in vielen Tidepools Seesterne, Muscheln und Seeanemonen.
Die Sektion Mora erreicht man über die Highway 101. Diese Straße ist zwischen den Küstenregionen und der Westseite des Olympic NP angelegt. Von der HW 101 zweigt die State Road 110 als La Push Road nach Westen ab. Von der State Road 110 wiederum schwenkt die Mora Road ab, die die Besucher an ihrem Ende letztlich zur Rialto Beach bringt.
 

Bild 1: Wanderkarte

Bild 2: topografische Wanderkarte

GPS-Track
 

Hole-in-the-Wall

Bild 3: Hole-in-the-Wall an der Rialto Beach
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen