Thornton Lake Trail

 

Wanderziel: Trappers Peak (1818m)

Gesamtstrecke: 24,0km (15,0Meilen)

Wanderzeit: 9:30 Stunden

 

Eine viel begangene Tour im North Cascades National Park ist die Wanderung zum Thornton Lake. Konditionsstarke Wanderer können während dieser Tour auch den Trappers Peak besteigen, der sich nördlich über dem Thornton Lake erhebt. Die Gipfelbesteigung wird mit herrliche Blicke auf den Thornton Lake und dessen bergige Umgebung belohnt. Streng genommen gibt es drei Thornton Lakes. Der südliche See ist das größte Gewässer. Bis zu diesem Gewässer geht die Wanderung.
Je nachdem, wo der Startpunkt der Wanderung liegt, kann die Tour zum Thornton Lake recht weit werden. Nach dem langen Anmarsch noch den Trappers Peak zu bezwingen, erfordert gute Eigenmotivation. Obwohl der Gipfel unterhalb der 2000m-Marke liegt, darf die Route nicht unterschätzt werden. Da sich der Ausgangspunkt lediglich in ungefähr 300m Höhe befindet, sind beträchtliche 1530 Höhenmeter zu überwinden. Der Steig auf den Trappers Peak ist nicht exponiert, erfordert aber an zwei Stellen leichte Kraxeleien.


Bild 1: topografische Wanderkarte

GPS-Track
 

Bild 2: Lower Thornton Lake und Trappers Peak (1818m)
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen