Rainy Lake


 

Gesamtstrecke: 2,2km (1,4 Meilen)

Wanderzeit: 1:00 Stunde

 

An der West- oder Ostseite des North Cascades Nationalparks führen überwiegend so genannte Graded Roads bis an die Parkgrenzen. Im Südosten des Schutzgebietes leitet die geteerte State Road 20 in respektvollem Abstand parallel zur Parkgrenze. An der Stelle, wo diese Straße einen scharfen Knick von Norden nach Osten macht, überquert die State Road 20 den 1480m hohen Rainy Pass. Hier befindet sich ein großer Parkplatz und der Ausgangspunkt einer Wanderung zum Rainy Lake.
Der Streckenverlauf zum Rainy Lake ist eben und asphaltiert. Dadurch kann der See auch von Personen im Rollstuhl besucht werden. Umgeben von steilen Felswänden bietet der kleine Gebirgssee eine beschauliche Kulisse. Eigentlich liegt der Rainy Lake außerhalb der Parkgrenze. Da die Wandertour aber auch in der Literatur des North Cascades NP angegeben wird, habe ich den Rainy Lake Trail ebenfalls diesem Nationalpark hinzugefügt.


Bild 1: Wanderkarte
 

Rainy Lake

Bild 2: Rainy Lake im North Cascades Nationalpark
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen