Deertrap Mountain Trail

 

Wanderziel: East Rim

Wanderstrecke: 29,6km (18,5 Meilen)

Wanderzeit: 8:30 Stunden

 

Die meisten Besucher des Zion National Park halten sich im touristischen Zentrum des Zion Canyon auf. Andere landschaftlich schöne Gebiete, wie die Kolob Sektion oder das Hochplateau im Osten des Parks, werden oft vernachlässigt. Das östliche Hochplateau bietet weitläufige Wanderungen. Über den East Rim Trail, den Cable Mountain Trail und den Deertrap Mountain Trail gelangen die Tourengeher an den oberen Ostrand des Zion Canyon. Dort gibt es dramatische Tiefblicke in den Canyon. Insgesamt gesehen sind allerdings nur das erste und das letzte Drittel der Tour landschaftlich interessant. Das Zwischenstück ist recht monoton.
Während der Wanderung sind insgesamt 300 Höhenmeter zu bewältigen. Diese verteilen sich aber auf eine große Entfernung. Der Streckenverlauf zum East Rim ist überwiegend zu Beginn am steilsten. Die weite Gesamtdistanz ohne schattige Stellen verlangt jedoch eine gute Ausdauer.


Bild 1: Straßenkarte

Bild 2: Wanderkarte.

Bild 3: topografische Wanderkarte

GPS-Track
 

Der East Rim Trail ist der Zubringer für den Cable Mountain Trail. Vom Cable Mountain Trail zweigt dann der Deertrap Mountain Trail ab, der letztlich zum oberen Ostrand des Zion Canyon führt.
Der East Rim Trail beginnt an der State Road 9. In der Nähe des Osteingangs zum Zion Canyon NP verweist ein kleines und leicht übersehbares Schild zum Trailhead. Knappe hundert Meter von der State Road entfernt kann auf einem Parkplatz mit der Koordinate 37°14'02"N und 112°52'39"W das Auto abgestellt werden.
 

Mountain of the Sun

Bild 4: Mountain of the Sun im Zion National Park

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen