Kodachrome Basin State Park

 

Im südlichen Teil Utahs befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bryce Canyon NP der Kodachrome Basin StPk. In diesem Park sind hochinteressante Felsformationen zu sehen. Einige Formationen, die als Petrified Geyser bezeichnet werden, sind sogar einzigartig. Seinen Namen erhielt der Statepark 1949 von der National Geographic Society. Die Farbenpracht (und das Einverständnis der Kodak Film Corporation) animierten zur Bezeichnung Kodachrome State Park.
Ausgiebige Wanderwege laden zum Erkunden des Parks und dessen geologischen Besonderheiten ein.


Bild 1: Straßenkarte

offizielle Website: stateparks.utah.gov/kodachrome

Open Source Map

Bild 2: Parkkarte
 

Der Kodachrome StPk beginnt 9 Meilen südlich des kleinen Ortes Cannonville. In Cannonville zweigt an der State Road 12 die Cottonwood Road nach Süden ab. Diese Straße ist lediglich für 13 Meilen asphaltiert. Danach geht sie in eine staubige Graded Road über. Am Ende des geteerten Abschnitts der Cottonwood Road befindet sich die Einfahrt zum Park. Besucher, die aus östlicher Richtung zum 14 Meilen entfernten Bryce Canyon NP fahren, kommen zwangläufig durch Cannonville. Ein Zwischenstopp im Kodachrome Statepark kann daher ohne großen Umweg eingeplant werden.
 

Kodachrome Basin

Bild 3: ein Petrified Geyser im Kodachrome Basin StPk
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen