Fiery Furnace

 

Im mittleren Teil der Scenic Drive kommt man am Gebiet vom Fiery Furnace (feuriger Ofen, Glutofen) vorbei. Hier erhalten Besucher zum Einen einen ausgezeichneten Überblick über das Salt Valley und zum Anderen findet man auf dem Terrain von Fiery Furnace eine Vielzahl schmaler, flossenartiger Felsgebilde aus rotem Sandstein vor. Arches und Balanced Rocks garnieren ein Labyrinth von schmalen Schluchten. Im Fiery Furnace gibt es keine ausgewiesenen Wanderwege. Im Sommer gestalten Ranger Wanderungen durch das unwegsame Gelände. Natürlich kann man Touren auch auf eigene Faust unternehmen. Hierfür benötigt man jedoch eine Erlaubnis der Parkbehörde. Leider sind Permits nur im voraus buchbar. Eine Orientierung in der Schluchtenwelt ist selbst mit einem GPS-Navigator nicht einfach. Die Schluchtengabelungen sind teilweise derart eng, dass ein GPS-Navigator zu Beginn einer solchen Gabelung keine präzise Wegführung darstellen kann.

Informationen über Hiking Permits: https://www.nps.gov und https://www.nps.gov/programs
Buchung: www.recreation.gov


Bild 1: Straßenkarte
 

Fiery Furnice Trail

 
Fiery Furnace

Bild 2: Fiery Furnace im Arches National Park
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen