Painted Canyon Trail


 

Gesamtstrecke: 1,4km (0,9 Meilen)

Wanderzeit: 0:35 Stunden

 

Es gibt noch einen zweiten Zugang zur südlichen Einheit des Theodore Roosevelt Nationalparks. Dieser befindet sich 7 Meilen östlich von der Ortschaft Medora, bzw dem Haupteingang zum Park. Die Zufahrt leitet zum Painted Canyon und ist leicht zu erreichen. Sie befindet sich unmittelbar an der Ausfahrt 32 der HW 94. Diese Highway bildet die südliche Grenze der South Unit und die Abfahrt 32 wurde eigens für die Sektion des Painted Canyon eingerichtet.
Zur Erforschung des Painted Canyon wurde ein kurzer Rundweg angelegt. Nur der Abstieg vom Parkplatz hinunter in den Canyon (bzw der umgekehrte Streckenverlauf) ist steil. Die Farbenpracht der durch Erosion freigesetzten Gesteinsschichten können die Besucher dann im weiteren welligen Streckenverlauf genießen.


Bild 1: topografische Wanderkarte

GPS-Track
 

Nur wenige hundert Meter von der HW 94 befindet sich bereits ein Parkplatz mit einem kleinen Besucherzentrum und einem Picknickplatz. Da das Areal am Rand eines Plateaus legt, bietet sich bereits vom Parkplatz aus eine weite Sicht in die südliche Einheit des Theodore Roosevelt NP.
 

Painted Canyon

Bild 2: im Painted Canyon
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen