Rhyolite


 

Nicht nur in Kalifornien wurde früher nach Gold und Silber geschürft. Auch Nevada wurde um 1900 vom Gold- bzw. Silberfieber erfasst. Relikte jener Zeit können insbesondere im Westen des Staates besucht werden. Einige Orte, in denen um die Jahrhundertwende noch intensives Leben herrschte, werden heute als Ghost Town ausgezeichnet. Rhyolite, nahe der Grenze zu Kalifornien, ist ein solcher Ort. Zumindest wird hier versucht, die ehemaligen Stadthäuser, die aus Stein gebaut wurden, vor dem Verfall zu stoppen. Die Häuser, die man während der Goldrush-Ära aus Holz errichtet hatte, sind bereits verfallen und abgetragen. Schön restaurierte Holzbauten können z.B. im kalifornischen Bodie betrachtet werden.

Rhyolite befindet sich im Westen von Nevada an der State Road 374, vier Meilen von Beatty entfernt. Die State Road 374 ist auch eine Zufahrtsstraße zum Death Valley NP. Wer also ohnehin auf dieser Straße zum Death Valley fährt, sollte den kurzen Abstecher zur Ghost Town Rhyolite nicht auslassen.
 

Rhyolite

Bild 1: Porter Brothers Store in Rhyolite
 

Bild 2: Straßenkarte

Open Source Map

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen