Stella Lake / Teresa Lake


 

Wanderstrecke: 4,3km (2,7 Meilen)

Wanderzeit: 1:30 Stunden

 

Die beiden Seen Stella Lake und Teresa Lake sind hochalpine Seen im Great Basin Nationalpark. Die beiden Gewässer können über einen kurzen Rundweg in einfacher Weise erwandert werden. Der Höhenunterschied von 140m gestaltet die Tour zu einer gemütlichen Familienwanderung. Die Route ist gut ausgebaut und an den Kreuzungen mit Hinweisschilder versehen. Die beiden Seen sind zwar idyllisch gelegen, der mit Steinen durchsetzte Uferbereich lädt jedoch nicht zum Sonnenbaden ein.

Die Anfahrt zum Trailhead der Wanderung erfolgt über die einzige asphaltierte Scenic Road im Nationalpark. Ungefähr 750m östlich vom Besucherzentrum der Lehman Caverns zweigt die Wheeler Peak Scenic Drive nach Norden ab. Nach 12 kurvenreichen Meilen erreicht man das Ende der Straße. Dort kann man auf einem großen Parkplatz sein Auto abstellen.

Bild 1: Wanderkarte

Bild 2: topografische Wanderkarte

GPS-Track
 

Stella Lake

Bild 3: Stella Lake, Wheeler Peak
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen