Baker Lake


 

Gesamtstrecke: 18,0km (11,3 Meilen)

Wanderzeit: 4:45 Stunden

 

Der Baker Lake ist ein hochalpiner See. Die Strecke zum See ist mit 9km recht lange. Der Höhenunterschied von etwas mehr als 800m macht die Tour praktisch zu einer Bergwanderung. Die Strecke zum Baker Lake benötigt daher eine gute Ausdauer. Der Wanderweg ist gut ausgebaut und an den Kreuzungen mit Hinweisschilder versehen. Lohn der Anstrengung ist ein relativ kleiner See, der fotogen von hohen senkrechten Felswänden umgeben ist.


Bild 1: Straßenkarte

GPS-Track

Die Anfahrt zum Trailhead der Wanderung erfolgt über eine staubige Gravel Road. Die Straße ist allerdings gut mit einem normalen PKW befahrbar. Ungefähr 750m östlich vom Besucherzentrum der Lehman Caverns zweigt die NF 590 nach Süden ab. Nach 3,5 Meilen erreicht man das Ende der Gravel Road. Auf einem Wendehammer können Autos an der Koordinate 38°58'36"N und 114°14'44"W abgestellt werden. Der Wendehammer in knapp über 2400m Höhe ist der Ausgangspunkt der Wanderung zum Baker Lake.

Bild 2: Wanderkarte

Bild 3: topografische Wanderkarte

GPS-Track
 

Baker Lake

Bild 4: Blick nach Norden, Baker Lake, Baker Peak (3751m)
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen