White Cliffs Hoodoos

 

In den USA gibt es viele weiße Klippen. Auch weiße Klippen mit der Bezeichnung White Cliffs. Dieses Kapitel beschreibt die White Cliffs bei Gallup im Westen von New Mexico. Die Steilhänge befinden sich sozusagen am nördlichen Ortsrand der Stadt Gallup.
Die White Cliffs sind stark erodierte Steilwände, an denen sich zum Teil sehr große Hoodoos gebildet haben. Hoodoos (oder Caprock) sind säulenförmige Felsformen mit einem Deckelgestein aus härterem Material. Durch das harte schützende Deckelgestein wird das darunter befindliche weichere Felsmaterial vor weiterer Erosion geschützt, bzw entsteht durch den Umfang des Deckelfelsens die Säulenform.
Da die Hoodoos der White Cliffs in steilen Hängen stehen, müssen sie mühsam erstiegen werden. Die Hänge sind zwar nicht besonders hoch, das Geröll und viele Büsche erschweren jedoch die Aufstiege.


Bild 1: Straßenkarte

Open Source Map

Bild 2: Anfahrt

GPS-Track

Bild 3: topografische Wanderkarte

GPS-Track
 

White Cliffs Hoodoos

Bild 4: Hoodoos in den nördlichen White Cliffs
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen