Casa Rinconada

 

Die Ruinen vom Casa Rinconada befindet sich am nordwestlichen Ende der Parkstraße im Chaco Canyon. Casa Rinconada besteht überwiegend aus einer großen Kiva. Im Chaco Canyon bauten die indianischen Ureinwohner insgesamt fünf so genannte Great Kivas. Die Kiva Casa Rinconada ist mit einem Durchmesser von 20m die größte Kiva im Chaco Canyon. Die Zeremonienstätte wurde in der Zeit zwischen 1070 und 1110 n.Chr. errichtet.
Ein kurzer eingerichteter Wanderweg führt die Besucher zu den Ruinen von Casa Rinconada und zu drei kleinen Pueblo-Siedlungen.


Bild 1: Straßenkarte

Parkplatz / Startpunkt der Wanderung: N36°03'22"  W107°57'31"
 

Casa Rinconada

Bild 2: Great Kiva der Casa Rinconada
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen