Red Rock Canyon State Park


 

1968 wurde in Südkalifornien östlich von Bakersfield ein kleines, aber geologisch hochinteressantes Gebiet zum State Park ernannt. Wind und Wasser haben hier die Erde bearbeitet und eine phantastische Klippenlandschaft in schönsten Farben entstehen lassen. Auf Grund der überwiegend roten Farbtöne erhielt das Schutzgebiet den Namen Red Rock Canyon.

Abgeschirmt durch die Tehachapi Mountains und der südlichen Sierra Nevada ist die Gegend des Red Rock Canyon State Park trocken und vegetationsarm. Aufgrund der erodierten Klippen wurde der Canyon in vielen Westernfilmen als Kulisse verwendet. In einigen Filmen habe ich die Landschaft auf meinen Fotos wieder erkannt.


Bild 1: Straßenkarte

offizielle Website: www.parks.ca.gov

Open Source Map
 

Den Red Rock Canyon StPk erreicht man über die State Road 14, die von der Ortschaft Mojave nach Norden zur Highway 395 führt und den Park in zwei Teile trennt. Beide Parkeinheiten sind gleichermaßen sehenswert. Einen Campground gibt es nur im westlichen Parkabschnitt.

Bild 2: Parkkarte
 

Red Rock Canyon

Bild 3: Red Cliffs
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen