Año Nuevo State Reserve


 

Fährt man an der kalifornischen Pazifikküste auf der State Road 1 (auch HW 1 genannt) von Santa Cruz in Richtung Norden nach San Franzisko, kommt man ungefähr auf halbem Weg am Point Año Nuevo vorbei.
Wegen einer besonderen Rarität wurde dieser kleine Küstenbereich 1958 vom Staat Kalifornien aufgekauft und zum Schutzgebiet erklärt: Nur an zwei Stellen des amerikanischen Kontinents siedeln See-Elefanten am Festland. Neben einem Ort in Chile ist Point Año Nuevo die zweite Stelle. Mittlerweile kommen die See-Elefanten auch am Point Pietras Blancas (Big Sur Küste) an Land.
 

Ano Nuevo

Bild 1: Año Nuevo State Reserve
 


Bild 2: Straßenkarte

offizielle Website: www.parks.ca.gov

Open Source Map
 

Im State Reserve von Año Nuevo werden geführte Touren angeboten, bei denen Ranger das Leben und Verhalten der See-Elefanten erklären. Lediglich außerhalb der Hauptsaison (Paarungszeit und Aufzucht der Jungen) darf man im Sommer auch als Einzelperson die markierten Wege durch die Sanddünen gehen und unter Beachtung der Sicherheitsrichtlinien die Tiere beobachten. Allerdings sind dann nur wenige See-Elefanten zu sehen - und dies lediglich aus der Distanz.

Bild 3: Parkkarte (benötigt Adobe Acrobat Reader)

Bild 4: Parkkarte

Bild 5: Wanderkarte

Bild 6: topografische Wanderkarte

GPS-Track
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen