Marshall Gold Discovery State Historic Park


 

In Kalifornien wurde im 19. Jahrhundert viel Gold geschürft. Relikte jener Zeit sind überall im Land verstreut. Interessante Zeugen des so genannten Goldrush findet man an vielen Stellen entlang der State Road 49 (vielerorts noch Highway 49 genannt). Diese Straße verband alle wichtigen Goldgräber-Orte westlich der Sierra Nevada.
1848 wurde in Kalifornien am South Fork des American River zum ersten mal Gold gefunden. James W. Marshall war der Entdecker und löste mit seinem Fund die größte Massenbewegung an Menschen in der westlichen Hemisphäre aus. An der Stelle, wo Marshall das Gold fand, wurde der Marshall Gold Discovery State Park eingerichtet. Er beinhaltet historische Gebäude aus der Zeit des Goldrush und die Sägemühle, die Marshall am American River errichtete.


Bild 1: Straßenkarte

offizielle Website: www.parks.ca.gov

Open Source Map
 

Der Marshall Gold Discovery StHPk befindet sich in der kleinen Ortschaft Coloma. Zwischen Auburn und Placerville führt die State Road 49 direkt durch den Statepark.
 

Mashall Gold Discovery

Bild 2: Marshall's Sägemühle
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen