Point Lobos State Reserve


 

Südlich vom kleinen Touristenort Carmel beginnt die Küste des Big Sur. Dessen nördlichster Abschnitt beinhaltet das Point Lobos State Reserve. Dieses Schutzgebiet befindet sich drei Meilen südlich von Carmel an der State Road 1 (Old Highway 1).
Point Lobos ist eine noch unverbaute Landzunge. 1933 wurde es dem Statepark-System von Kalifornien zugewiesen. Nach einigen Gebietserweiterungen wurde Point Lobos zum State Reserve ernannt. Wanderwege führen entlang der zerklüfteten Küste. Mit etwas Glück kann man an der Küste sogar Seeotter und Seelöwen beobachten. Bei klarer Sicht ist auf der nördlichen Seite der Monterey Bay der Ort Santa Cruz zu erkennen.
 

Point Lobos

Bild 1: Point Lobos
 

Bild 2: Straßenkarte

offizielle Website: www.parks.ca.gov

Open Source Map

Bild 3: Parkkarte

Bild 4: Parkkarte (benötigt Adobe Acrobat Reader)


Wahrscheinlich sind es die vielen rauen Klippen, die die Besiedlung am Point Lobos verhinderten: trotz der vielen Buchten gibt es in diesem State Reserve keine Badegelegenheit. Glücklicherweise hat man aus dieser "Not" eine Tugend gemacht und das Gebiet um Point Lobos zum Schutzgebiet erklärt.


Bild 5: Wanderkarte
 

 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen