Lone Pine Lake

 

Gesamtstrecke: 17,0km (10,5 Meilen)

Wanderzeit: 5:45 Stunden

 

Der Westen des Rocky Mountain Nationalpark wird von Besuchern nicht derart stark frequentiert, wie der Osten des Parks. Das liegt zum einen daran, dass es im Osten interessantere Sehenswürdigkeiten gibt, aber auch daran, dass der Westen des Schutzgebietes von den städtischen Metropolen aus weniger gut zu erreichen ist. Im Südwesten des Rocky Mountain Nationalpark gibt es am West Portal einige ansprechende Wanderungen. Am Grand Lake werden mehrere Wanderungen in das Hinterland der Rocky Mountain angeboten. In diesem Kapitel wird die Wandertour vom Grand Lake zum Lone Pine Lake beschrieben.
Die Strecke zum Lone Pine Lake folgt dem Fluss East Inlet. Dementsprechend ist die Steigung der Route überwiegend gemächlich. Die Tour startet quasi am Adams Falls. Bis zum Lone Pine Lake führt der gut angelegte Wanderweg noch an fünf weiteren kleinen und unbenannten Wasserfällen vorbei. Während sich am Adams Falls die Besucher dicht drängen, sind am Lone Pine Lake kaum Menschen zu sehen.
 

Bild 1: Wanderkarte

Bild 2: topografische Wanderkarte

GPS-Track
 

Lone Pine Lake

Bild 3: der Lone Pine Lake
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen