Bear Lake Area


 

Wanderziel: Alberta Falls, 5 Seen

Gesamtstrecke: 11,3km (7,1 Meilen)

Wanderzeit: 5:00 Stunden

 

Im Zentrum vom Rocky Mountains Nationalpark liegt der Bear Lake. Das Gebiet um diesen See ist eines der beliebtesten Ausflugsziele für Touristen im Schutzgebiet. Vom Bear Lake starten Wanderungen zu Wasserfällen, Hochgebirgsseen und Berggipfel.
Der Bear Lake ist der Ausgangspunkt einer Bergtour zum Alberta Falls und zu fünf Seen. Mehrere Wanderwege sind zu einer Rundtour zusammengestellt. Die größten Seen, die angesteuert werden, sind Mills Lake und Lake Haiyaha.
Während die Wanderwege gut ausgebaut sind, fehlen an einigen Weggabelungen eindeutige Hinweisschilder. Tourengeher sollten daher zur Orientierung eine Wanderkarte oder ein GPS-Gerät mit sich führen. Da sich die Seen im Hochgebirge befinden, ist ein Höhenunterschied von mehr als 300m zu bewältigen. Die höchste Stelle der Tour überschreitet immerhin 3120m.
 

Alberta Falls

Bild 1: Alberta Falls
 

Bild 2: Wanderkarte

Bild 3: topografische Wanderkarte

GPS-Track

 

Ausführliche Informationen gibt es auf dem Memorystick.

 

  Diese Seite drucken

  Fenster schließen