Roque del Conde

1001m

 

Gesamtstrecke: 5,8km

Wanderzeit: 4:45 Stunden

 

Der Berg Roque del Conde befinden sich im Südwesten der Insel Teneriffa. Mit 1001m überschreitet er gerade noch die 1000m-Höhenlinie. Während der Fahrt auf der Schnellstraße TF 1 ist er nördlich von Los Cristianos bereits als einzeln stehende Erhebung weithin sichtbar. Im Prinzip ist er der Hausberg der Kleinstadt Arona. Dieser Ort ist auch Ausgangspunkt der Bergtour auf den Roque del Conde.
Der Aufstieg auf den Gipfel des Roque del Conde ist relativ einfach. Über einen gut eingerichteten Wanderweg müssen 400 Höhenmeter bewältigt werden. Grün-weiße Farbmarkierungen helfen bei der Wegfindung. Lediglich der alternative Abstieg über die Nordseite des Berges sollte nur von Geübten durchgeführt werden. Die alternative Route beinhaltet zwei kleine Kletterstellen und ist steiler als die Aufstiegseite. Wer wenig Erfahrung und keinen sicheren Tritt hat, sollte die ungefährliche Aufstiegseite auch wieder für den Abstieg benutzen.
 

Bild 1: Straßenkarte

Bild 2: Anfahrt

GPS-Track

Bild 3: Wanderkarte

GPS-Track

Open Street Map
 

Roque Conde

Bild 4: Roque del Conde (1001m)
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen