Levada do Pico Ruivo / Levada da Serra do Faial


Gesamtstrecke:
16,0km

Wanderzeit: 5:00 Stunden
 

An der Ostseite des Pico Ruivo, mit 1862m der höchste Berg auf Madeira, gibt es eine Levada die den gleichen Namen trägt. Die Levada do Pico Ruivo führt durch eine enge Schlucht, die von einer wilden und dicht bewachsenen Berglandschaft umrahmt ist. Der Wasserkanal ist zwar schmal, aber mehrere Tunnels und schmale Versorgungswege gestalten die Wanderung entlang der Levada spannend. Allerdings benötigen die manchmal nur 30cm breiten Gehwege trotz Geländer Schwindelfreiheit und Trittsicherheit. Der Rückweg erfolgt über die Levada da Serra do Faial. Dieser Wasserkanal ist etwas schwieriger zu begehen als die Levada do Pico Ruivo. Für "Levada-Anfänger" ist diese Tour daher nicht unbedingt geeignet.
Ein wenig Nachteilig ist der weite Anmarschweg zur Levada do Pico Ruivo. Es gibt zwar eine 4,5km lange Zufahrtstraße bis in die Nähe des Wasserkanals, aber diese Naturstraße ist derart mit großen Steinen und mit tiefen Schlaglöchern durchsetzt, dass man sie nicht mit einem normalen PKW befahren kann.


Straßenkarte

Open Street Map

Wanderkarte

GPS-Track
 

Levada da Serra do Faial

Bild 1: ein Streckenabschnitt der Levada da Serra do Faial
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen