Eldgja / Ofærufoss / Ofaerufoss


Wanderstrecke:
6,5km

Wanderzeit: 2:00 Stunden

 

Im südwestlichsten Zipfel des Vatnajökull Nationalparks befindet sich das Tal Eldgja (dt.:Feuerschlucht). In diesem Tal kann der Wasserfall Ofærufoss besucht werden. Der Fluss Norðari-Ofæru hat am Westrand der Schlucht Eldgja einen Wasserfall gebildet, der zwei Kaskaden und eine gesamte Fallhöhe von 40m hat.
Ein eingerichteter Wanderweg führt die Besucher zunächst zum Aufprallbecken des Ofaerufoss. An der Nordseite des Wasserfalls ist im Hang ein Steig mit Stufen angelegt, der zu einer Aussichtsplattform zwischen den beiden Kaskaden des Ofaerufoss führt.
Den Ausgangspunkt der Wanderung erreichen die Besucher über die Hochlandpiste 208. Diese Straße führt unter anderem vom Süden Islands ab der Ringstraße 1 zum Thermal- und Wandergebiet Landmannalaugar.


Straßenkarte

Open Street Map

Wanderkarte

GPS-Track
 

Ofaerufoss

Bild 1: der Wasserfall Ofaerufoss
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen