Urriðafoss / Urridafoss

 

Der Fluss Þjorsa ist mit 230km der längste Fluss auf Island. Dementsprechend gibt es viele Wasserfälle entlang dem Flusslauf. Der Wasserfall Urriðafoss ist der südlichste und letzte Katarakt der Thjorsa. In der Literatur wird der Wasserfall auch als Arriðafoss bezeichnet. Er befindet sich im Südwesten von Island. Das Besondere am Urridafoss ist weniger dessen Fallhöhe von ungefähr 6m. Der Urridafoss stellt mit einer Breite von 40m den wasserreichsten Wasserfall auf Island dar.
Der Urridafoss befindet sich nahe der Ringstraße 1. 18km östlich der Ortschaft Selfoss zweigt die Gravel Road 302 von der Ringstraße 1 nach Süden ab. Nach einem Kilometer folgt eine Abzweigung nach Osten. Nach 200m erreichen die Besucher das Ende der Abzweigung und einen eingerichteten großen Parkplatz.


Straßenkarte

GPS-Track Anfahrt

Open Street Map
 

Urridafoss,Urriðafoss

Bild 1: der Urridafoss
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen