Snekkjufoss


Wanderstrecke:
2,2km

Wanderzeit: 1:00 Stunden

 

Im Westen der Halbinsel Snæfellsnes kann im Nationalpark Snæfellsjoekull der Wasserfall Snekkjufoss mit kurzer Gehzeit besichtigt werden. Lediglich die Fahrt zum Parkplatz über die Hochlandstraße F575 ist ruppig und erfordert ein Auto mit hohem Radabstand.
Ein markierter Pfad leitet zum Snekkjufoss. Da der Weg durch das Lavafeld Væruhraun führt, sind während der 800m kurzen Wanderung einige fotogene Skulpturen aus Lava zu sehen. Der Snekkjufoss gehört nicht zu den höchsten Wasserfällen auf der Halbinsel Snaefellsnes und kann auch nur vom oberen Rand der Schlucht Blagil betrachtet werden. Aber auch die Schlucht Blagil ist sehenswert. Die Tour kann man bis zu zwei weiteren, jedoch unbenannten Wasserfällen erweitern.


Straßenkarte

Open Street Map

Wanderkarte

GPS-Track
 

Snekkjufoss

Bild 1: der Snekkjufoss in der Schlucht Blagil
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen