Sjavarfoss / Fossarrett


 

Der Wasserfall Sjavarfoss zählt zu den niedrigen und kleinen Wasserfällen auf Island. Er befindet sich im mittleren Westen der Insel. Über eine Höhe von ungefähr 8m stürzt der Fluss Fossa über eine Klippe und bildet den Sjavarfoss.
Der Sjavarfoss wird auch Fossarrett genannt. Da er sich nur wenige Meter von der Straße 47 befindet, lohnt sich ein Stopp am Wasserfall. Besucher, die von Westen kommend über die Straße 47 zum Wasserfall Glymur fahren, kommen automatisch auch am Sjavarfoss vorbei. Wer einen kurzen Aufschwung an der Klippe südlich vom Sjavarfoss und flussaufwärts meistert, wird einen weiteren, jedoch niedrigeren Wasserfall sehen.


Straßenkarte

Open Street Map

Wanderkarte

GPS-Track
 

Der Sjavarfoss befindet sich an der Ostseite einer kleinen Senke. Lediglich wenige Meter von der Straße 47 bzw vom Ufer des Fjords Hvalfjörður entfernt, bildet der Wasserfall ein fotogenes Motiv. Ein Schild an der Straße 47 verweist auf einen Parkplatz zum Sjavarfoss.
 

Sjavarfoss Fossarrett

Bild 1: Sjavarfoss / Fossarrett
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen