Mælifellshnjukur / Maelifellshnjukur

1147m


Wanderstrecke:
7,5km

Wanderzeit: 3:00 Stunden

 

Der Mælifellshnjukur ist ein ehemaliger Vulkan im Norden von Island. Der 1147m hohe Gipfel ist schneefrei und relativ einfach zu besteigen. Ab dem Parkplatz an der Straße 756 müssen ungefähr 680 Höhenmeter bis zum Gipfel aufgestiegen werden. Der Streckenverlauf ist durchgängig mit Holzpflöcken markiert. Es müssen einige steile Geröllfelder durchwandert werden. Dementsprechend ist auch der Steig oft voller Geröll und sorgt insbesondere bergab für Rutschgefahr.
Die Anfahrt zum Ausgangspunkt der Wanderung erfordert ein Auto mit Allradantrieb und hoher Bodenfreiheit. Die Naturpiste 756 ist eine ruppige Straße mit Schlaglöchern und Steine, die aus dem Boden herausragen. Auf der 756 werden fast 350 Höhenmeter bewältigt.


Straßenkarte

Open Street Map

Anfahrt

GPS-Track Anfahrt

Wanderkarte

GPS-Track
 

Maelifellshnjukur

Bild 1: Maelifellshnjukur (1147m)
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen