Hafrahvammagljufur


Wanderstrecke:
3,3km

Wanderzeit: 1:15 Stunden

 

Wer sich im Osten Islands im Gebiet von Laugarvellir oder dem Staudamm Karahnjukar aufhält, sollte auch die nahegelegene Schlucht Hafrahvammagljufur besuchen. Im Laufe der Zeit hat der Gletscherfluss Jökla tiefe Schluchten gebildet. Eine davon ist die Hafrahvammagljufur. Die Zufahrt zu diesem Canyon befindet sich an der gleichen Stelle, wie die Zufahrt zum warmen Wasserfall in Laugarvellir.
Durch die Aufstauung der Jökla ist die tiefe Schlucht erst sichtbar geworden. In der Hafrahvammagljufur ist vom einst mächtigen Gletscherstrom kaum noch etwas vorhanden. Im Jahr 2022 wurde ein Rundweg eingerichtet, der die Besucher durch einen Teil der Hafrahvammagljufur leitet. Zwei kurze Klettersteige und eine Eisentreppe wurden hierfür installiert. Höhlen und große Felsformationen können besichtigt werden.


Straßenkarte

Open Street Map

Wanderkarte

GPS-Track
 

Hafrahvammagljufur

Bild 1: die Schlucht Hafrahvammagljufur
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen