Grabrok Krater

 

Im Osten Islands können kleinere Krater ohne lange Wanderungen bestiegen werden. Einer davon ist der Krater Grabrok. Der Grabrok gehört zu einem Spaltensystem von drei Vulkanen, die vor ungefähr 3000 Jahren aktiv waren. Der Grabrok ist der höchste der drei Vulkane und trägt den ausführlichen Namen Stora Grabrok. Ein mit vielen Stufen eingerichteter Rundweg führt die Besucher auf den Vulkan. Die Besucher müssen 90 Höhenmeter bewältigen und können danach die Aussicht in 173m Höhe genießen.
Auch der Zugang zum Krater Grabrok gestaltet sich einfach, weil sich der ehemalige Vulkan unmittelbar an der Ringstraße 1 befindet.


Straßenkarte

Open Street Map

Wanderkarte

GPS-Track
 

Grabrok

Bild 1: das Kraterinnere des Stora Grabrok
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen