Dynjandi


Gesamtstrecke:
2,0km

Wanderzeit: 1:00 Stunden

 

Der Wasserfall Dynjandi ist der größte Wasserfall in den isländischen Westfjords. In Bezug auf die Gesamtinsel ist der Dynjandi der viertgrößte Wasserfall. Über eine 100m hohe Klippe stürzt der Fluss Dynjandisa in der Form eines breiten Schleiers in die Tiefe. Unterhalb des Dynjandi haben sich sieben weitere Wasserfälle gebildet. Bis auf einen Katarakt haben sie alle ebenfalls einen Namen. Ein eingerichteter Wanderweg führt von einem Parkplatz zum obersten Wasserfall Dynjandi. Der Steig ist zwar an einigen Stellen steil, er ist allerdings mit vielen Stufen versehen und stellt somit keine große Herausforderung dar. Der Aufstieg führt an sechs benannten Wasserfällen vorbei. Der siebte und unbenannte Wasserfall befindet sich abseits an einem Nebenarm der Dynjandisa.


Straßenkarte

Open Street Map

Wanderkarte

GPS-Track
 

Dynjandi

Bild 1: der Wasserfall Dynjandi in den Westfjords
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen