Bustarfell

 

Im Nordosten von Island können in Bustarfell so genannte Torfhäuser besichtigt werden. Die historischen Gebäude von Bustarfell sind als Museum eingerichtet. Die Torfhäuser sind liebevoll mit Utensilien ausgestattet, die aus der Zeit stammen, als die Torfhäuser noch bewohnt wurden. Die geschichtsträchtige Stätte Bustarfell befindet sich ungefähr 22km südwestlich von der Ortschaft Vopnafjördur
Bustarfell erreicht man unter anderem über die Straßen 919 und 920. Die Museumsgebäude sind zwischen dem 1. Juni und dem 20. September täglich geöffnet. Im Jahr 2022 betrug der Eintritt 1300IsKr.
Nur wenige Autominuten von Bustarfell entfernt kann der Wasserfall Skessufoss besichtigt werden. Dieser Wasserfall befindet sich unmittelbar an der Straße 920.


Straßenkarte

Anfahrt

GPS-Track Anfahrt

Open Street Map
 

Bustarfell

Bild 1: die Torfhäuser von Bustarfell
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen