Borgarvirki

 

Es gibt nicht viele ehemalige Festungen auf Island. Eine der wenigen Ruinen ist Borgarvirki im Norden von Island. Sie befindet sich sozusagen am südlichen Eingang zur Halbinsel Vatnsnes. Die ehemalige Festung ist allerdings nicht mit den Burgruinen in Europa vergleichbar. Borgarvirki ist keine klassische Festung mit Turm und Schießscharten.
Die Zufahrt zu Borgarvirki erfolgt über die Gravel Roads 716/717. Im nordöstlichen Bogen der Ringstraße 1 zweigt zunächst die Schotterstraße 716 nach Norden ab. Die Abfahrt befindet sich 19km östlich der Ortschaft Laugarbakki beziehungsweise 35km südwestlich von Blönduos an der Koordinate 65°24'32"N und 20°37'52"W. Nach 3,5km führt die Gravel Road 717 weiter nach Norden bis zur Ruine Borgarvirki.


Straßenkarte

Open Street Map

Anfahrt

GPS-Track
 

Borgarvirki

Bild 1: Borgarvirki
 

 

Ausführliche Informationen gibt es auf der CD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen