Hochkünzel-Spitze

2397m

 

Gebirge: Lechquellengebirge

Ausgangsort: Schröcken / Vorarlberg

Wanderzeit: 5:30 Stunden

 

Die Hochkünzel-Spitze ist 2397m hoch und einer der mächtigen nordöstlichen Außenposten im Lechquellengebirge. Um diesen Berg an einem Tag zu besteigen, kann als naheliegendsten Ausgangspunkt die österreichische Bundesstraße 200 gewählt werden. Diese Straße führt von Schoppernau zum Hochtannbergpaß. Eine Aufstiegsvariante besteht am Ortsausgang von Schoppernau, ein weiterer Startpunkt befindet sich unterhalb des Miniortes Schröcken.

Meine Tour startete ich unterhalb von Schröcken. Vor dem vorletzten Straßentunnel befindet sich an einer Bushaltestelle mit der Bezeichnung "Landsteeg" ein kleiner Parkplatz. Wenn man frühzeitig genug ankommt, findet man noch einen Abstellplatz für das Auto. An diesem Parkplatz beginnt der markierte Weg zur Hochkünzel-Spitze.
 

Hochkünzel-Spitze

Bild 1: Hochkünzel-Spitze (2397m)
 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen