Hoher Ifen

2232m

Hahnenköpfle

2143m

 

Gebirge: Allgäuer Alpen

Ausgangsort: Schönenbach / Vorarlberg

Wanderzeit: 7:30 Stunden

 

Der Hohe Ifen gehört zu den Allgäuer Alpen und liegt auf der Grenze zwischen Deutschland und Österreich. Da in dieser Gegend öfters die Grenze gewechselt wird, sollte man bei einer Wanderung im Gebiet des Hohen Ifen einen Ausweis mit sich führen.
Ausgangsort der Wanderung ist Schönenbach in Österreich. Von hier aus kann der Hohe Ifen während eines Rundkurses an einem Tag bestiegen werden. Der Rückweg erfolgt über einen weiteren Zweitausender, dem Hahnenköpfle (2143m). Die Tour beinhaltet nur eine kleine Schwierigkeit, die durch ein Drahtseil gesichert ist. Der Abstieg vom Hahnenköpfle zur Ifenalpe erfolgt über wegloses Terrain und benötigt etwas Orientierungssinn. Die lange Wanderdistanz erfordert eine entsprechende Ausdauer.
 

Hoher Ifen

Bild 1: Hoher Ifen (2232m)
 

Bild 2: Straßenkarte

Bild 3: Wanderkarte

Die Wanderkarte können Sie bei KOMPASS erwerben.

 


Open Street Map

Parkplatz / Startpunkt der Wanderung: N47°22'29"  O10°01'50"
 

Ausführliche Informationen gibt es auf der DVD
 

 zur Website www.antonflegar.de

 Fenster schließen